Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
8.00 - 12.30 Uhr und
15.00 - 18.30 Uhr

Samstag Vormittag geschlossen

» Dienstkalender 2019

Aktuelles / News

Trockene Haut richtig pflegen

Trockene Haut wird im Winter meist schlimmer - dann juckt es am ganzen Körper, während im Sommer nur die Beine betroffen sind.  Bei Kälte wird die Haut schlechter durchblutet und damit schlechter mit Nährstoffen versorgt. Auch die Schweiß- und Talgdrüsen drosseln ihre Produktion, der Schutzfilm aus Wasser und Fett wird dünner. Auch die trockene Heizungsluft entzieht der Haut Feuchtigkeit, ebenso wie die kalte Luft im Freien. Die Haut wird rau, schuppig und spannt. Ihre Schutzfunktion kann sie nur noch schlecht erfüllen, Keime können sie leichter durchdringen.




Vliespapier an Heizkörpern oder Zimmerbrunnen erhöhen die Luftfeuchtigkeit in Räumen. Damit sie nicht zu Keimschleudern werden, müssen sie sauber gehalten werden und nur mit abgekochtem Wasser befüllt werden.
Die Haut sollte mit lauwarmen Wasser gereinigt werden, denn heißes Wasser entzieht ihr zusätzliches Fett. Seifen quellen die Haut auf und entziehen ihr feuchtigkeitsbindende Substanzen. Besser geeignet sind seifenfreie Waschlotionen oder Waschöle. Sie haben einen leicht sauren pH-Wert, der dem des natürlichen Hautschutzmantels entspricht. Konservierungsstoffe und Parfüms können die Haut reizen und Allergien verursachen. Ein Vollbad sollte, egal mit welchem Zusatz, möglichst kurz sein. Hautschonender ist möglichst kühles Duschen.
Nach der Reinigung werden Cremes mit Feuchthaltesubstanzen wie Harnstoff oder Glycerin in die Haut einmassiert. Harnstoff mindert gleichzeitig den Juckreiz. Erst wenn sie gut eingezogen ist, sollte man sich anziehen. Mit sehr fettigen Salben oder Vaseline sollte man vorsichtig sein, da das Fett die Poren verstopft und die Haut nicht mehr atmen kann.


« zurück
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK